Menü

Erfahrungsbericht ambulante Pflege

„Ich arbeite sehr gerne mit Menschen zusammen und versuche, ihnen zur Seite zu stehen“. Enrico Gräser, Leiter des ambulanten Pflegedienstes der Jedermann Gruppe, hat bereits in seiner Zeit als Zivildienstleistender Erfahrungen mit der Betreuung und Versorgung von hilfebedürftigen Menschen gesammelt. Diese umfangreichen Eindrücke haben Enrico dazu bewegt, die Ausbildung zum Krankenpfleger zu absolvieren. Als Pflegedienstleiter der Ambulanz hat Enrico bei der Jedermann Gruppe die Verantwortung für den Bereich der Hauskrankenpflege.

Die ambulante Pflege ist einer von vielen pflegerischen Dienstleistungen, die die Jedermann Gruppe anbietet. Hauskrankenpflege bedeutet, dass die Menschen in ihrer familiären Umgebung zu Hause versorgt und betreut werden. Enrico Gräser und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der einzelnen ambulanten Teams versorgen Menschen in Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Einkäufe, Botengänge, Vertretung der Familie bei Urlaub oder Krankheit sowie eine helfende Hand zu jeder Zeit gehören zu dem umfangreichen Angebot. „Die Jedermann Gruppe ist offen und ehrlich zu mir, lässt mir aber auch die Freiräume mich in meinem Bereich zu entfalten“, erklärt Enrico. Zudem gibt es auch kompetente und nette Kolleginnen und Kollegen die „einem immer wieder mit Rat und Tat zur Seite stehen“, bestätigt Enrico. „Bei der Jedermann Gruppe bin ich ein Teil des Ganzen, das macht mich schon Stolz“, sagt Enrico Gräser.