Menü

Freiwilliges soziales Jahr bei der Jedermann Gruppe

FSJ

Ich bin dabei!

Hallo………

Mein Name ist Franziska Bories, ich bin 19 Jahre alt und komme ursprünglich aus dem Landkreis Ostprignitz Ruppin.
Doch seit dem 1. Februar diesen Jahres hat es mich die Liebe und der Wunsch nach einer Ausbildung nach Brandenburg gezogen.
Im vergangenen Jahr habe ich meine Erstausbildung abgebrochen, da ich sehr schnell bemerkte, dass eine reine Bürotätigkeit überhaupt nicht zu mir passt und ich damit nicht glücklich geworden wäre.
Denn mein eigentlicher Traum ist es, Notfallsanitäterin oder Gesundheits- und Krankenpflegerin zu werden. Um diesem Traum etwas näher zu kommen, absolvierte ich ein Praktikum im Rettungsdienst und begann im März mein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Jedermann Gruppe im Bereich der Kurzzeitpflege.

Jetzt bin ich die zweite Woche hier und fühle mich verdammt wohl. Klar war ich anfangs aufgeregt. Ich fragte mich, was mich erwartet und ob die Kollegen nett sind. Das ist aber sicher ganz normal und geht jedem so, wenn er irgendwo neu ins Team kommt. Aber diese Fragen hatte ich schnell für mich beantwortet. Das gesamte Team ist sehr freundlich, hilfsbereit und humorvoll. Die Kollegen sind sehr daran interessiert, mir Einblicke in verschiedene Pflegesituationen und Beschäftigungsmöglichkeiten zu geben. Ich gehe seit dem ersten Tag sehr gerne zu meiner Einsatzstelle.
Ich möchte dieses Jahr nutzen, um meine vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter zu festigen, auszubauen und vieles Neues kennenzulernen.

Ich bin sehr glücklich, dass ich diesen Schritt gegangen bin und ich mein FSJ hier absolvieren kann.
Ich lasse bald wieder von mir hören und werde euch von meinen Erfahrungen und Erlebnissen berichten.
Bis dahin…….Franziska

FSJ_auswahl_3