Menü

Unsere Geschichte

Die Anfänge – “Hauskrankenpflege für Jedermann gem. e.V.”

1991 wurde die Jedermann Gruppe, damals unter dem Namen „Hauskrankenpflege für Jedermann gem. e.V.“, mit nur fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegründet. Unsere ersten Pflegefachkräfte waren noch mit dem Fahrrad unterwegs, um ihre Patienten in unmittelbarer Umgebung zu versorgen. Doch ein wachsender Patientenkreis erforderte mehr Mobilität unserer Angestellten. Der erste Trabant kam zum Einsatz und ermöglichte, wenn auch nicht immer ganz zuverlässig, die Betreuung mehrerer Patienten. Doch nicht nur die Anzahl unserer Patienten stieg.

Unsere nächsten Schritte

Am 1. Januar 2002 wurde die „Hauskrankenpflege für Jedermann” zum ambulanten Hilfezentrum der Stadt Brandenburg an der Havel. Unser Tätigkeitsfeld erweiterte sich stetig.

Jedermann Lupos

Einrichtungen wie die Tagespflege, die Kurzzeitpflege und das betreute Wohnen kamen hinzu. 2004 wurde das Hospiz eröffnet, in dem schwerstkranke und sterbende Patienten begleitet werden. Es folgten die Sanierung und Eröffnung des Cityhauses, die Eröffnung der Wohngemeinschaft „Mitten im Leben“ und der Aufbau der Intensivpflege für beatmete Patienten in einer Wohngemeinschaft und im ambulanten Bereich. Seit 2009 komplettiert das SAPV-Team den Bereich der Palliativpflege der Jedermann Gruppe. Diese Einrichtungen machen uns zu einem der größten Arbeitgeber der Stadt Brandenburg an der Havel.

Intensivpflege für Kinder

Im Herbst 2010 wurde unsere Kinderintensivpflege Paulchen ins Leben gerufen. Hier versorgen wir Kinder und Jugendliche in Brandenburg und Sachsen-Anhalt.

kurzzeitpflege-kind-pflegerin

Dabei legen wir großen Wert darauf, die Pflege individuell mit den Eltern abzustimmen und die jungen Patienten in ihrem gewohnten Umfeld zu betreuen. Seit 2013 hat Paulchen zudem eine eigene Webseite samt Logo und Maskottchen.

Der aktuelle Stand

Unser ganzheitliches Konzept, unser großes Team aus kompetenten Fachkräften, die ständige Weiterentwicklung des Vereins auf allen Gebieten der Kranken- und Altenpflege, das alles hat dazu geführt, dass seit dem 21. Januar 2011 aus der Hauskrankenpflege für Jedermann e.V. eine Gruppe geworden ist: die Jedermann Gruppe.

Jedermann Gruppe Auto

Wir haben uns zu einem großen, überregional tätigem Pflegenetzwerk entwickelt. Anders ausgedrückt: Mit dem Fahrrad wäre die Arbeit heute nicht mehr zu schaffen.

Die Geschäftsstelle in der Bauhofstraße

geschaeftsstelle

Sie sind examinierte Pflegefachkraft? Werden Sie Teil unseres Teams! Jetzt bewerben!
Ratgeber Beiträge
Alles über Pflegestufe 0, 1, 2 & 3 (Stand: 2016)

Begriffserklärung Pflegebedürftige Menschen benötigen im Alltag Unterstützung von Pflegekräften, zum Beispiel bei der Körperpflege oder bei Besorgungen und Einkäufen. Die Leistungen und finanziellen Ansprüche der Patienten mit Pflegebedürftigkeit sind dabei von der jeweiligen Pflegestufe abhängig. Es …

weiterlesen
Pflegegrade 1,2,3,4 & 5 – die neuen Pflegestufen 2017

Im Jahr 2017 steht eine Reform der Pflegestufen bevor. Es wird schon lange kritisiert, dass die Pflegeleistungen, wie wir sie heute kennen, nicht gerecht an die Bedürfnisse Pflegebedürftiger mit eingeschränkter Alltagskompetenz, also insbesondere Menschen mit …

weiterlesen
Pflegegesetz: Das Pflegestärkungsgesetz – was steckt dahinter?

Mit dem Pflegestärkungsgesetz stellt die Bundesregierung eine Verbesserung der gesamten Pflegesituation Deutschlands in Aussicht. Dieses neue Pflegegesetz wird gestaffelt eingeführt: Die erste Umsetzung ist zum 1. Januar 2015 erfolgt, die zweite wird voraussichtlich 2017 umgesetzt. …

weiterlesen