Menü

Jedermanns Hausnotruf hat den Betrieb aufgenommen

Ein Name ist gefunden. Die neue Hausnotrufzentrale hat ihren Dienst aufgenommen. „Jedermanns Hausnotruf“, der Namensvorschlag kam von den Mitarbeiterinnen Martina Siebenschuh und Stephanie Bruhn der Jedermann Gruppe, ist vor einigen Tagen offiziell in Betrieb gegangen.

Folgendermaßen funktioniert das unkomplizierte System: An einem kleinen Armband oder einer Halskette befindet sich der Notrufknopf, der dadurch für Patientinnen und Patienten immer griffbereit ist, um schnell und unkompliziert im Notfall zu agieren. Nach Betätigung des Alarmknopfes wird eine Sprachverbindung zu der hauseigenen Rufzentrale der Jedermann Gruppe aufgebaut. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sprechen dann mit den Betroffenen und erhalten gleichzeitig relevante Kontaktdaten, um Betreuer, Angehörige, Hausarzt oder im Notfall den Rettungsdienst benachrichtigen zu können. Schnellstmögliche und kompetente Hilfe ist dadurch garantiert.

Einzige Voraussetzung: Es wird lediglich eine Steckdose benötigt, da wir sowohl eine Festnetz-, als auch eine Mobilfunk-Variante anbieten.
Jedermanns Hausnotruf kann in den ersten vier Wochen kostenlos getestet werden. Alle Informationen rund um das neue System sind in unserem Hausnotrufbereich zu finden. Sehr gerne beraten wir Sie in einem ausführlichen und kostenlosen Informationsgespräch (auf Wunsch auch zu Hause), ebenso was Möglichkeiten der Kostenübernahme durch die Pflegekassen betrifft.

Um Jedermanns Hausnotruf schnell und umfassend bekannt zu machen, werden wir in der nächsten Zeit eine Reihe von begleitenden Aktionen durchführen, um die Einführung des neuen Hausnotrufsystems zu unterstützen. So gibt es bereits einen Radiospot zum neuen Hausnotruf, der im Sendegebiet der Stadt Brandenburg im BB Radio läuft. Zudem wird in den nächsten Wochen im Stadtkanal Brandenburg eine Reportage über Jedermanns Hausnotruf ausgestrahlt werden. Zusätzlich werden ab Mitte September die neuen Hausnotruf-Flyer dem Brandenburger Wochenblatt beiliegen und im REAL Supermarkt in der Potsdamer Straße in Brandenburg wird Plakatwerbung auf den Einkaufswagen zu finden sein.