Menü
Unterstütze unser Intensivpflege-Team in Kühlungsborn!

Für unseren Intensivpflegedienst in Kühlungsborn suchen wir eine examinierte Pflegefachkraft.

Das Stellenangebot

Die Arbeit in der ambulanten Intensivpflege erfolgt in angenehmen Privathaushalten in einem kleinen Team von 5 bis 6 Mitarbeitern. Um eine 24-stündige Betreuung zu gewährleisten, arbeiten wir im Schichtsystem. Für die ausgeschriebene Stelle sind keine besonderen Vorkenntnisse im Bereich der Intensivpflege notwendig, da wir dich individuell und ausführlich in deinen neuen Job einarbeiten werden. Deine Weiterbildungen werden ärztlich und fachpflegerisch begleitet. Außerdem bieten wir dir moderne Kommunikationsmittel am Arbeitsplatz.

 

jedermann gruppe video
Vorteile der Jedermann Gruppe
  • 32 Tage Urlaub
  • Attraktives Grundgehalt
  • 1000€ Willkommensbonus
  • Kostenübernahme beim Umzug
  • Zulagen und Zusatzleistungen
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Intensive, individuelle Einarbeitung
  • Weiterbildungen und Aufstiegschancen
  • Teamarbeit mit freundlichen KollegInnen
Unsere Anforderungen

Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine verantwortungsbewusste examinierte Pflegefachkraft, die ihrer Arbeit mit Lernbereitschaft entgegentritt. Teamfähigkeit ist in der ambulanten Intensivpflege ein absolutes Muss.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit attraktivem Grundgehalt. Jeder Mitarbeiter erhält eine intensive Einarbeitung. Unsere regelmäßige Dienstplanung garantiert genügend Zeit zur Pflege jedes Patienten. Touren oder Teildienste sind in der Intensivpflege nicht zu leisten und der Einsatz erfolgt wohnortnah.

Haben wir dein Interesse für dieses Stellenangebot geweckt? Jetzt online bewerben!
Das sagen unsere Mitarbeiter:

“Ich konnte immer viele Weiterbildungen machen, ohne dass ich finanziell eigenständig handeln musste. Ich konnte das während der Arbeitszeit machen, das ist auch nicht überall üblich. Da habe ich wirklich eine große Unterstützung erfahren.”

Katrin Gutschmidt
Katrin GutschmidtLeiterin Hospiz

“Es gibt sehr viele Möglichkeiten, sich weiterzubilden und erfolgreich Karriere zu machen. Jeder Tag ist anders, da wir eben nicht am Fließband arbeiten, sondern hautnah mit Menschen interagieren. Das ist doch das Interessante.”

Alexander Willing
Alexander WillingPflegefachkraft Kurzzeitpflege
Mitarbeiter werden
Über die Stadt Kühlungsborn

Der Ort Kühlungsborn, der den nördlichsten Zipfel des Landkreises Rostock ziert, darf mit seinen nahezu 8000 Einwohnern schon fast “Städchen” genannt werden. Der Name, Kühlungsborn, ist ein Kunstwort, das man sich im Jahre 1938 für den Ort ausgedacht hat, der zu diesem Zeitpunkt aus einem Zusammenschluss von mehreren Gemeinden entstand. Er bedeutet “Quelle der Kühlung”, was ein Wortspiel ist, denn Kühlungsborn liegt auf dem Hochzug Kühlung, einem teilweise bewaldeten Landstreifen in Mecklenburg-Vorpommern, westlich und südlich von Bad Doberan. Kühlungsborn liegt direkt an der Ostsee und ist schon weitem durch seinen Leuchtturm mit dem Namen Bastorf erkennbar. Bereits 1857 erfuhr der Ort, der sich jetzt Kühlungsborn nennt, durch seine Tauglichkeit als Bade- und Kurort einige Prominenz. Seit der Wende kennt man ihn vor allem wegen eines 2004 errichteten Bootshafens, der rege frequentiert wird.