Menü
Unterstützen Sie unser Intensivpflege-Team in Michendorf!

Für unseren Intensivpflegedienst in Michendorf suchen wir eine examinierte Pflegefachkraft.

Das Stellenangebot

Die Arbeit in dieser Versorgung der ambulanten Intensivpflege erfolgt in einem angenehmen Privathaushalt. Der Einsatz erfolgt von Montag bis Freitag, täglich 8 Stunden. Für die ausgeschriebene Stelle sind keine besonderen Vorkenntnisse im Bereich der Intensivpflege notwendig, da wir Sie individuell und ausführlich in Ihren neuen Job einarbeiten werden. Ihre Weiterbildungen werden ärztlich und fachpflegerisch begleitet. Außerdem bieten wir Ihnen moderne Kommunikationsmittel am Arbeitsplatz.

 

jedermann gruppe video
Unsere Anforderungen

Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine verantwortungsbewusste examinierte Pflegefachkraft, die ihrer Arbeit mit Lernbereitschaft entgegentritt.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Jeder Mitarbeiter erhält eine intensive Einarbeitung. Wir garantieren Ihnen genügend Zeit zur Pflege jedes Patienten und eine regelmäßige Dienstplanung. Touren oder Teildienste sind in der Intensivpflege nicht zu leisten. Der Einsatz erfolgt wohnortnah.

Haben wir Ihr Interesse für dieses Stellenangebot geweckt? Jetzt online bewerben!
Das sagen unsere Mitarbeiter:

“Es gibt sehr viele Möglichkeiten, sich weiterzubilden und erfolgreich Karriere zu machen. Jeder Tag ist anders, da wir eben nicht am Fließband arbeiten, sondern hautnah mit Menschen interagieren. Das ist doch das Interessante.”

Alexander Willing
Alexander WillingPflegefachkraft Kurzzeitpflege

“Ich konnte immer viele Weiterbildungen machen, ohne dass ich finanziell eigenständig handeln musste. Ich konnte das während der Arbeitszeit machen, das ist auch nicht überall üblich. Da habe ich wirklich eine große Unterstützung erfahren.”

Katrin Gutschmidt
Katrin GutschmidtLeiterin Hospiz
Mitarbeiter werden
Über die Gemeinde Michendorf

Michendorf ist ein etwa 12000 Einwohner zählendes Städtchen in einem ausgedehnten Waldgebiet in der Nähe von Potsdam, der Landeshauptstadt des Bundeslandes Brandenburg. Wegen seiner Nähe zu Potsdam und auch zu Berlin erlebt Michendorf eine stetig wachsende Anzahl an Zuziehenden.

Seit die amtsfreie Gemeinde im Jahre 2003 aus dem Zusammenschluss von sechs kleineren, amtsangehörigen Gemeinden entstanden ist, zogen an die zweitausend Menschen nach Michendorf, was, gemessen an dessen Größe, eine durchaus beachtliche Zahl ist. Schlappe 130 Jahre zuvor wurde die Gemeinde gerade einmal von 277 Menschen bewohnt. Im Vergleich dazu macht Michendorf sich mittlerweile nahezu aus wie eine Großstadt.

Auch bemerkenswert ist die horrende Anzahl von Gewerbebetrieben, die in Michendorf registriert sind. Wikipedia zufolge kommen auf jedes 2013 angemeldete Gewerbe 12,9 Einwohner.