Menü

Neue Tagespflege in der Jacobstraße

Neue Tagespflege in der Jacobstraße

Seit Anfang März sitzt die Tagespflege in ihren neuen Räumlichkeiten in der Jacobstraße. Daniela Hiller, Leiterin der Tagespflege und der Dementen-WG, äußerte sich zufrieden über den neuen Standort.

“Der Wohn- beziehungsweise Tagesraum in der Jacobstraße in Brandenburg ist deutlich größer als in der anderen Tagespflege. Wir haben eine schön geräumige Küche, die uns sehr viel Platz bietet. Die Sanitäreinrichtungen sind rollstuhlgerecht gebaut worden“, so Hiller. Schwieriger gestaltete sich die Situation für die Gäste der Tagespflege. “Nach unserem Umzug in die Jacobstraße mussten sich die Tagesgäste erst an die neuen Räumlichkeiten gewöhnen”, berichtet Hiller.

“Doch mittlerweile haben sich alle eingelebt und sind zufrieden.” Jetzt wo alles fertig ist, können die Besucher bei Sonnenschein im begrünten Innenhof sitzen, sie sehen, was alles neu entstanden ist und fühlen sich rundum wohl in der neuen Tagespflege der Jedermann Gruppe in Brandenburg.