Menü

Die Tagespflege in der Jacobstraße

Wie das City-Haus, das Re-Generationenhaus oder das Wohngemeinschaftshaus wurde auch die Wohnanlage in der Jacobstraße 25-28 erst vor wenigen Jahren komplett saniert, generalüberholt und mit der modernsten Technik sowie verschiedenen Annehmlichkeiten für die Mieter ausgestattet. Die Gebäude mit den Hausnummern 25 und 27 wurden umgebaut, die Nummer 28 ist ein Neubau. Dafür investierte die Brandenburger Wohnungsbaugesellschaft WOBRA 2,5 Millionen Euro. Bei der Sanierung durch die WOBRA wurde die Jedermann Gruppe partnerschaftlich miteinbezogen, um  Erfahrungen aus anderen Objekten beisteuern zu können. Auf diese Weise wurde jedes wichtige Detail beim Bau der Seniorenwohnungen berücksichtigt. Aufgrund der Kooperation konnte ein ideales Endergebnis erzielt werden, das keine Wünsche offen lässt.

Im Jahr 2011, nach anderthalbjähriger Sanierungsphase, wurden die finalen Arbeiten am Gebäude in der Jacobstraße verrichtet und die ersten Mieter zogen ein.

Unser Angebot in der Jacobstraße

Insgesamt sind 37 Wohnungen in dem um- und neugebauten Gebäude entstanden. Für die Mieter stehen Einraumwohnungen (32-34m²) und Zweiraumwohnungen (42-51m²) zur Verfügung. Die Wohnungen können auch per Fahrstuhl erreicht werden. Balkone zum ebenfalls erneuerten und angenehm schattigen Innenhof runden das Paket ab. Der Innenhof wurde parkähnlich angelegt und mit vielen Sitzmöglichkeiten ausgestattet, außerdem bietet er für Besucherinnen und Besucher einige PKW-Stellplätze. Außerdem können die Mieter die Aussicht von einer Dachterrasse genießen.
 Einige der Wohnungen sind so gebaut, dass sie auch für Rollstuhlfahrer nutzbar sind. So verfügen sie über bodengleiche Duschen und garantieren eine größtmögliche Barrierefreiheit.

Das Motto für die Jacobstraße lautet: „Sicher und angenehm wohnen und nur die Hilfen in Anspruch nehmen, die man wirklich benötigt.“ Auch wenn Hilfe in Anspruch genommen wird, so wird weiterhin selbstverständlich der Fokus auf einen aktiven und selbstbestimmten Alltag gelegt. Das Fachpersonal der Jedermann Gruppe steht Ihnen dabei jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Wie viele unserer Objekte befindet sich auch die Wohnanlage in der Jacobstraße in bester Stadtlage. Zur Haupt- und Steinstraße oder zum Neustädtischen Markt sind es nur wenige Gehminuten. Auch eine Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel befindet sich in unmittelbarer Umgebung. Kleine Kanäle, direkt vor der Haustür, laden zu gemütlichen Spaziergängen ein. Die Geschäftsstelle der Jedermann Gruppe liegt unweit der Einrichtung.

So bietet die Tagespflege in der Jacobstraße die perfekte Kombination aus guter Lage, attraktivem Wohnen und vielfältigem Service- und Betreuungsangebot.

Bei Interesse an diesem Wohnprojekt wenden Sie sich bitte an das Kundencenter der WOBRA.

Bilder aus der Jacobstraße

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!Zum Kontakt