Menü
Unser Projekt

Mit der Kinderinsel Paulchen wollen wir einen Ort schaffen, an dem Kinder, die eine Intensivpflege benötigen, sich zu Hause fühlen können. In einem Haus mit hellen, kindgerecht eingerichteten Räumen und einem großzügigen, freundlichen Garten können sie und auch ihre Eltern und Geschwister einen Aufenthalt genießen, während dem sie sich entspannen können - weil wir uns kompetent, fürsorglich und ganzheitlich um die Pflege der Kinder kümmern.

Warum eine Kinderinsel?

Die Kinderinsel soll schwerkranken Kindern einen Ort bieten, an dem sie professionell und liebevoll gepflegt werden können, wenn eine Akutbehandlung in der Klinik ausgeschlossen und eine Betreuung zu Hause nicht möglich ist. Es sind 7 dauerhafte Plätze und 5 Kurzzeitpflegeplätze für diese Kinder geplant.

Wo soll die Kinderinsel Paulchen gebaut werden?

Der Ort, an dem das Haus gebaut werden soll, ist Brandenburg an der Havel. Der Hauptsitz der Jedermann Gruppe bietet beste Versorgungsmöglichkeiten und eignet sich deshalb ideal für den Standpunkt der Kinderinsel.

Finanzierung der Wohnanlage

Insgesamt kostet die Kinderinsel Paulchen etwa 2 Mio. Euro. Wir bemühen uns um Fördergelder, um das Projekt realisieren zu können. Darüber hinaus sind wir auf Spenden angewiesen. 

So kannst du deinen Teil dazu beitragen

Wenn du dich an unserem Projekt beteiligen willst und den Kindern ein zweites Zuhause schaffen willst, kannst Du uns hier eine Spende senden. Wir sind froh über jeden Betrag!

via PayPal spenden

oder per Überweisung

IBAN: DE81160620730000373737
BIC: GENODEF1BRB

Unsere Unterstützer