Examinierte Pflegefachkraft Kinderintensivpflege in Prignitz

Unterstütze unser Team in Prignitz!

Das Stellenangebot

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter unseres Kinderintensivpflegedienstes Paulchen begleitest du ein Kind gemeinsam mit 4-5 Kollegen in dessen häuslichen Umfeld. Du unterstützt die Familie und das Kind dabei, ein möglichst unbeschwertes Leben zu führen.

Deine Qualifikation

Du benötigst eins der folgenden Pflegeexamen:

  • exam. Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • exam. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • exam. Altenpfleger/in
  • exam. Krankenschwester
  • Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Für die ausgeschriebene Stelle sind weiter keine besonderen Vorkenntnisse im Bereich der Kinderintensivpflege notwendig, da wir dich individuell und ausführlich in deinen neuen Job einarbeiten werden. So ist eine abgeschlossene Zertifizierung zur Pflegekraft für außerklinische Beatmung zwar vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig.

Das bieten wir dir

    • 3.300€ brutto Einstiegsgehalt für alle Pflegefachkräfte
    • Plus Zuschläge
    • Unbefristeter Arbeitsvertrag
    • Intensive, individuelle Einarbeitung
    • Weiterbildungen und Aufstiegschancen
    • Regionalleiter als Ansprechpartner
    • Teamarbeit mit freundlichen KollegInnen
Icon 3.300€ brutto Einstiegsgehalt + Zuschläge 3.300€ brutto Einstiegsgehalt + Zuschläge Icon Versorgung eines einzelnen Patienten in dessen Privathaushalt Versorgung eines einzelnen Patienten in dessen Privathaushalt Icon Kein Zeitdruck Kein Zeitdruck Icon Individuelle Einarbeitung Individuelle Einarbeitung
Du willst bei uns arbeiten? Jetzt bewerben!
sven-detka-testimonial sven-detka-testimonial

Du kannst dich auch per Email oder postalisch bewerben!

Wende dich hierfür bitte an Diana Schulz.

Personalleiterin
03381 79634-24
bewerbung@jedermann-gruppe.de

Jedermann Gruppe e.V.
Bauhofstraße 48
14776 Brandenburg an der Havel

diana-intensivpflege-bewerbung

Diana Schulz erklärt, was dich beim Bewerbungsgespräch erwartet

“Man merkt sehr viel Dankbarkeit vom Arbeitgeber, wenn man engagiert ist bei der Arbeit. Ich bin sehr stolz, in der Jedermann Gruppe zu sein. Es ist der beste Schritt, den ich in meinem Leben gemacht habe.” Eva Strehlow Pflegefachkraft Intensivpflege
strehlow-testimonial strehlow-testimonial
"Wir haben die Zeit, auf jeden Patienten so einzugehen, wie der es braucht. Das ist was, das hat man nur selten." Annika Söhnel Pflegefachkraft Hospiz, Hygienebeauftragte
Annika Söhnel Testimonial Annika Söhnel Testimonial
Du hast Fragen? Claudia Wetzel antwortet auch per WhatsApp! WhatsApp-Chat
Claudia Wetzel Claudia Wetzel

Neueste Stories

kinderintensivpflege

Unsere Kinderintensivpflege

Unser Kinderintensivpflegedienst Paulchen betreut beatmete und nicht beatmete Kinder in der Stadt und im Land Brandenburg sowie in Sachsen-Anhalt. Unsere Pflegefachkräfte sind zwischen acht und 24 Stunden am Tag vor Ort: Je nach Bedarf des Kindes und seiner Familie. Neben dem Wohl Ihres Kindes ist die Wahrung der familiären Integrität unsere oberste Priorität.

Ab dem 18. Lebensjahr übernimmt unsere ambulante Intensivpflege bzw. unsere ambulante Pflege die Betreuung.

kinderintensivpflege
Klingt alles gut? Dann lass von dir hören! Jetzt bewerben!
anett-lika anett-lika

Über den Landkreis Prignitz

Die Prignitz ist eine historische Region im nordwestlichen Teil des Bundeslandes Brandenburg. Neben vielfältigen landschaftlichen Höhepunkten bietet die Prignitz den Besucherinnen und Besuchern auch viele historische Städte und Gemeinden, die zu Erkundungen und Entdeckungen einladen. Zu den bedeutendsten Städten der Prignitz zählen unter anderem Kyritz, Wittenberge, Wittstock und Perleberg. Darüber hinaus bietet der Landstrich der Prignitz auch eine reichhaltige Seen- und Wasserlandschaft an. Dazu zählen beispielsweise die Kyritzer Seenkette und teilweise auch die Mecklenburgische Seenplatte ganz im Osten der Prignitz. Die weitläufigen Landschaften laden zum Wandern und Radfahren ein. So zählt der Elberadweg, der sich an die Elbe schmiegt, zum beliebtesten Fernradweg von ganz Deutschland. In der Prignitz gibt es ein sehr gut ausgebautes Radnetz, mit dessen Hilfe die Besucherinnen und Besucher die schöne Natur erkunden können.

Um diese Karte sehen zu können, müssen Sie die Cookies für Google Maps aktivieren.

Aktivieren

Um diese Karte sehen zu können, müssen Sie die Cookies für Google Maps aktivieren.

Aktivieren