Die Palliativpflege der Jedermann Gruppe

Am Ende zählt Nähe. Wir helfen Ihnen
palliativpflege-brandenburg-banner-desktop-oprimiert palliativpflege-mobile

Fürsorgliche Pflege am Lebensende

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen bis zu ihrem Lebensende hin zu gewährleisten. Unsere Palliativpflege besteht aus dem Hospiz sowie aus der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung, den Fachärztinnen für Palliativmedizin und unseren ehrenamtlichen Hospizhelfern.

Ein Ort der Geborgenheit & der Nähe. Über unser Hospiz
Hospiz Hospiz
Icon Begleitung auf dem letzten Lebensweg
Begleitung auf dem letzten Lebensweg

Unsere Pflegekräfte sind speziell dafür ausgebildet, Menschen an ihrem Lebensende fürsorglich und kompetent beiseite zu stehen.

Icon Unser Palliativnetzwerk
Unser Palliativnetzwerk

Unser Palliativteam besteht aus Fachärzten & spezialisierten Pflegekräften, die flexibel und individuell auf jedes Bedürfnis und jede Situation eingehen.

Icon Wir sind da, wo Sie uns brauchen
Wir sind da, wo Sie uns brauchen

Unsere ambulanten Palliativpflegekräfte betreuen Ihren Angehörigen in dessen Zuhause. Sollte das Leben dort nicht mehr möglich sein, steht unser Hospiz zur Verfügung.

Icon Selbstbestimmt leben
Selbstbestimmt leben

Die Aufgabe unserer Pflegekräfte ist es, die Würde und die Selbstbestimmung ihrer Patienten bestmöglich zu gewährleisten. Das ist vor allem am Lebensende entscheidend.

Hospiz-Schirmherrin Anna Loos Mehr erfahren
Anna Loos Anna Loos
hospiz-klangtherapie

Die Besonderheiten unseres Pflegenetzwerkes

  • Hochspezialisierte Pflege & Palliativmedizin für Menschen auf ihrem letzten Lebensweg
  • Zusammenarbeit mit Haus- und Fachärzten
  • Hospiz für stationäre Betreuung
  • Teams für die ambulante Versorgung (SAPV)
  • Netzwerk an ehrenamtlichen Hospizhelfern
  • Akademie für Palliative Care
  • Palliativüberleitungsbetten in der Kurzzeitpflege

„Heilen manchmal, lindern oft, trösten immer“

Dieses Zitat stammt wohl aus dem 15. Jahrhundert und versinnbildlicht sehr treffend die Prioritäten der Palliativpflege. Die Palliativpflege setzt dort an, wo Heilung nicht mehr möglich ist, da der Patient sich in einem späten Stadium einer fortschreitenden Krankheit befindet.

Das Ziel der Palliativpflege ist es, diesen Menschen ein Maximum an Lebensqualität und Teilhabe am Leben zu ermöglichen.

Ein offenes Ohr für Angehörige

Nicht nur unsere Patienten stehen bei uns im Mittelpunkt, sondern auch deren Angehörige. Der nahe Tod eines Menschen, der einem nahe steht, ist nur schwer zu verkraften. Deshalb versuchen wir, ihnen den Umgang mit dem Sterben der oder des Angehörigen zu erleichtern und auch psychologische Hilfe zu leisten, wenn nötig.

Unsere Palliativärztinnen

Unsere Fachärztinnen für Palliativmedizin stehen jederzeit zu Ihrer Verfügung. Gemeinsam mit den Palliativpflegekräften, die alle eigens in der Palliativpflege geschult wurden, stehen sie schwerstkranken Menschen und deren Angehörigen in ihrer schweren Zeit bei.

hospiz-klangtherapie
Sie benötigen unsere Unterstützung? Kontaktieren Sie uns
Claudia Breuer Claudia Breuer Testimonial
margot-thiede-hospiz-helferin-square

Tätigkeit als ehrenamtlicher Hospizhelfer

Unsere ehrenamtlichen Sterbebegleiterinnen und -begleiter sind im Hospiz und auch in der Häuslichkeit für die Betroffenen da.

Sie haben Interesse daran, ehrenamtlicher Hospizhelfer zu werden? Dann melden Sie sich bei Manuela Lindner, der stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Hospiz-Bewegung e.V. und Koordinatorin der Hospizleitstelle!

Treten Sie mit Frau Lindner in Kontakt

margot-thiede-hospiz-helferin-square

Über die Palliativpflege

Hardy Krüger über unser Hospiz
Hardy Krüger hardy-krueger-video-banner-mobil

Einblicke in die Palliativpflege